Peter Kloep

A+ R A-

FAQs

Hier finden Sie eine Liste mit "Häufig gestellten Fragen", die mir so im täglichen Umgang mit der EDV gestellt wurden

Einbinden anderer Bibliotheken in die Windows Powershell

  • Hauptkategorie: FAQs
  • Kategorie: Virtualisierung
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 06. September 2012 17:38
  • Veröffentlicht: Freitag, 07. Dezember 2007 08:37
  • Geschrieben von Peter Kloep
  • Zugriffe: 7908

Damit man die Exchange-Verwaltungsshell mit der "normalen" Windows Powershell nutzen kann, kann das Profil geändert werden.

Dazu startet man die Windows Powershell und öffnet das Powershell-Profil mit dem Befehl:

Notepad $Profile

Wenn die Datei geöffnet ist, trägt man im Bereich des Initialisierungs-Code folgende Zeile ein:

Add-PSSnapin Microsoft.Exchange.Management.PowerShell.Admin

Dieser Eintrag bewirkt, dass das SnapIn für die Exchange-Shell bei jedem Start in die Powershell geladen wird.
Möchte man die Exchange-Shell innerhalb der Powershell nur einmalig nutzen, kann man den Befehl Add-PSSnapin auch einmalig ausführen.

Hier können natürlich auch andere Bibliotheken eingebunden werden. 

Sollte die Datei $Profile nicht existieren, muss im Profil des Benutzers ein neuer Ordner angelegt werden.

Der Pfad lautet:

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\WindowsPowerShell

 

Link in Ereigninsanzeige auf www.eventid.net umlenken

  • Hauptkategorie: FAQs
  • Kategorie: Windows 2000/XP
  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 24. September 2012 20:34
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 21. März 2007 08:25
  • Geschrieben von Peter Kloep
  • Zugriffe: 9857

Man kann den Link in der Ereignisanzeige, der eigentlich zu Microsoft verweist umleiten, so dass direkt eine Anfrage an die Eventid.net Datenbank gesendet wird.

Dazu muss man folgenden Text als .reg Datei auf dem jeweiligen PC einmalig ausführen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Event Viewer]
"MicrosoftRedirectionProgramCommandLineParameters"="-url hcp://services/centers/support?topic=%s"
"MicrosoftRedirectionURL!"="http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp"
"MicrosoftRedirectionURL"="http://www.eventid.net/eventviewer.asp"
"MicrosoftRedirectionProgram!"=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d, 00,52,00,6f,00,6f,00,74,00,25,00,5c,00,50,00,43,00,48,00,65,00,61,00,6c,00, 74,00,68,00,5c,00,48,00,65,00,6c,00,70,00,43,00,74,00,72,00,5c,00,42,00,69, 00,6e,00,61,00,72,00,69,00,65,00,73,00,5c,00,48,00,65,00,6c,00,70,00,43,00, 74,00,72,00,2e,00,65,00,78,00,65,00,00,00
"MicrosoftRedirectionProgram"=-
 
 
Link: http://www.eventid.net/evredirect.asp

Akkustische Bestaetigung von NUM Lock

  • Hauptkategorie: FAQs
  • Kategorie: Windows 2000/XP
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 06. September 2012 17:38
  • Veröffentlicht: Sonntag, 12. November 2006 16:30
  • Geschrieben von Peter Kloep
  • Zugriffe: 9432

Wird Num Lock [Num] fuer 5 Sekunden gedrueckt, wird ab sofort ein akkustischer Quittungston ausgegeben, wenn Num Lock, Caps Lock oder Scroll Lock aktiviert bzw. deaktiviert wird.

Durch erneutes Druecken fuer 5 Sekunden wird die Funktion wieder deaktiviert

Inhalt des DNS-Caches anzeigen

  • Hauptkategorie: FAQs
  • Kategorie: Windows 2000/XP
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 06. September 2012 17:38
  • Veröffentlicht: Sonntag, 17. September 2006 10:28
  • Geschrieben von Peter Kloep
  • Zugriffe: 10178
Mit IPConfig /displaydns wird der Cache des DNS angezeigt


 www.msn.de
 ----------------------------------------
 Eintragsname. . . . . : www.msn.de
 Eintragstyp . . . . . : 5
 Gültigkeitsdauer. . . : 969
 Datenlänge. . . . . . : 4
 Abschnitt . . . . . . : Antwort
 CNAME-Eintrag . . . . : msn.de


ggfs. sollte man den Schalter "| more" angeben

Tool, um Ordner zu synchronisieren

  • Hauptkategorie: FAQs
  • Kategorie: Windows 2000/XP
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 06. September 2012 17:38
  • Veröffentlicht: Sonntag, 17. September 2006 10:26
  • Geschrieben von Peter Kloep
  • Zugriffe: 9855
Es gibt ein neues Tool bei Microsoft, mit dem Ordnerpaare synchronisiert werden könne.




Das Tool kann auch über den Taskplaner gesteuert werden

Verwaiste Offline Dateien

  • Hauptkategorie: FAQs
  • Kategorie: Windows 2000/XP
  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 19. September 2012 04:29
  • Veröffentlicht: Samstag, 16. September 2006 15:01
  • Geschrieben von Peter Kloep
  • Zugriffe: 10633

Bei der Verwendung von Offline-Dateien kommt es zu Problemen, wenn der Server nicht mehr verfügbar ist. (Neuinstallation, Verschieben der Daten auf einen anderen Server). Wurden die Offline-Dateien nicht vorher auf allen Clients deaktiviert, versuchen die Clients weiterhin, mit dem Server zu synchronisieren.

Abhilfe schafft folgende Vorgehensweise:

Der Offline-Cache des Clients muss reinitialisiert werden. Dazu öffnet man die Offline-Settings Einstellung in den Ordner-Optionen. Nun drück man STRG+Shift und klickt auf "Dateien Löschen". Nun wird der Cache reinitialisiert und nach einem Reboot des Computers sind die verwaisten Einträge verschwunden.

Netzwerkbrücke unter Windows XP

  • Hauptkategorie: FAQs
  • Kategorie: Windows 2000/XP
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 06. September 2012 17:38
  • Veröffentlicht: Freitag, 15. September 2006 07:27
  • Geschrieben von Peter Kloep
  • Zugriffe: 9849
Netzwerkbrücke unter Windows XP:

Zitat:

Erleichtert das Einrichten und Konfigurieren von kleinen Netzwerken, die mit gemischten Netzwerkverbindungen (z. B. Cat-5-Ethernet und drahtlosen Netzwerken) arbeiten, durch Verbinden der verschiedenen Netzwerktypen. 

Kleine Unternehmen erhalten eine höhere Flexibilität bei der Auswahl von Netzwerkmedien und müssen keine zusätzlichen Geräte, wie Brücken und Router, erwerben. 


Unterkategorien

Hier einige Antworten auf Fragen rund um die Zertifizierung